DIE FANGESCHICHTE DES LIWEST BLACK WINGS LINZ

DIE FANS DES LIWEST BLACK WINGS LINZ

DIE FANCLUBS DER LIWEST BLACK WINGS LINZ

 

Der EHC Linz hat drei eingetragene Fanclubs: OvertimePowerplay Enns und bully:absolut. Diese drei Fanclubs haben sich außerdem im Jahr 2007 unter einem Dachverband zu den Wings United zusammengeschlossen, um bei größeren Projekten wie Auswärtsfahrten oder Sommerfesten effektiver zusammenarbeiten zu können.

Der Fanclub Overtime ist ein offizieller Fanclub des EHC LIWEST Black Wings Linz. Die Vereinsgründung erfolgte am 10. April 2002 in Walding.


Der Fanclub sieht seinen Sinn darin, die Mannschaft durch stimmkräftige Anfeuerung und durch verschiedene Projekte, wie Choreographien, Trommler, Fahnenschwinger am Eis, etc. bei Heimspielen in der „Keine Sorgen“-Eis Arena im Sektor E/F und bei zahlreichen Auswärtsspielen zu unterstützen und damit die Gemeinschaft zwischen den Fans zu stärken. Der aktuelle Mitgliederstand schwankt bei ca. 380 Mitgliedern. Wir sind damit der grösste Eishockeyfanclub Österreichs.
Jeden 1. Mittwoch im Monat treffen sie sich im Wia z‘Haus Lehner, Harbacher Straße 38, 4040 Linz zu ihrem Stammtisch, bei dem fast immer Spieler oder Funktionäre der Black Wings sich einfinden. Selbstverständlich sind hier alle Eishockeyfans herzlich willkommen.

Der offizielle Black Wings Fanclub Powerplay Enns

kurz Powerplay Enns wurde 2002 gegründet und umfasste damals gerade einmal 24 Mitglieder aus dem Großraum Enns. Gut 8 Jahre später hat unser Fanclub ca. 100 Mitglieder (schwankend) aus allen Ecken Oberösterreichs und Niederösterreichs. Der Spaß (am Eishockey und den Black Wings) stehen bei ihnen im Vordergrund. Trotz des Konkurrenzkampfs und der gesunden Aggressivität während des Spiels, sind sie stolz auf die guten Kontakte und Freundschaften zu anderen Fans und Fangruppen im In- und Ausland. Die Fanclubaktivitäten beschränken sich nicht nur auf den Besuch der Heim- und Auswärtsspiele der Black Wings und des Nationalteams, sie veranstalten auch zahlreiche Feste, Fanclubausflüge und andere Vereinsaktivitäten.


So nennt sich der erste offizielle Anhängerklub des EHC Black Wings Linz. Gegründet zu Saisonbeginn des Jahres 1999/2000 umfasst er mittlerweile rund 170 Eishockey begeisterte Mitglieder jeden Alters aus Linz und Umgebung sowie aus dem Salzburger Pinzgau (Zell/See). Anzutreffen sind wir "Bullys" natürlich nicht nur in der Linzer Eishalle (Sektor D) sondern auch des öfteren bei Auswärtsspielen.
Außerhalb der Eishalle treffen sie sich regelmäßig im Restaurant RAUCHKUCHL (Holzstraße 8, 4020 Linz) um diverse Feierlichkeiten sowie Stammtische, zu denen sich auch gerne der eine oder andere Spieler oder Funktionär der Black Wings dazugesellt, abzuhalten.

https://de.wikipedia.org/wiki/EHC_Linz#Fankultur

www.overtime.at

www.powerplayenns.com

www.bullyabsolut.at

Copyright © 2018 | EC WIL - The bears